Bodywork zur Fokussierung, Kultivierung, Sammlung, Integration & zum Ausdruck von Energie

Bodywork

Was haben ein Samurai des 16. Jahrhunderts und eine Führungskraft des 21. Jahrhunderts gemeinsam?

Finanzieller, emotionaler und spiritueller Erfolg braucht unbedingt eine stabile, gesunde Basis. Diese Basis ist unser physischer Körper . Damit Sie Ihre Ziele in einem gesunden, leichten und kraftvollen Körper erreichen, bieten wir Ihnen Körperarbeit, die das Beste aus den effektivsten Körperarbeiten weltweit vereint.

Diese Erkenntnisse werden Ihnen auf einfache Art und Weise vermittelt. So können Sie effektiv Burnout vermeiden, Stress und Druck in Leistung transformieren und den sogenannten „Volkskrankheiten“ (Herzinfarkt, Gelenk- und Rückenschmerzen) vorbeugen. Zeitgleich bauen Sie ein enormes Energie-Reservoir auf, das Sie standfest durch alle Lebenssituationen führt.

Unsere Basis besteht aus Yoga (Ashtanga Yoga, Shadow-Yoga, Prasara-Yoga, Vini-Yoga), Kampfkunst (Schwertkunst HOJO) , Schwertkampf (Shinkendo, Ninjutsu) und Massage. Sehr wichtig ist auch die innere Einstellung, die Sie selbst durch die Körperarbeit erschaffen. Die Samurai des 16. Jahrhunderts und deren Geisteshaltung sind hierbei unser Vorbild. Durch Körperarbeit entwickeln Sie Bewusstsein, Intuition und Achtsamkeit und haben vor allem Spass an Ihrem Körper und an Ihrem Leben.

Nahezu 100% von unserem „Stress“ und „Druck“, Ängsten, Ärger, Trauer … lassen sich durch unsere Körperarbeit vollständig eliminieren.

Daniel Riewe ist Yogalehrer und vereint Yogaübungen aus den Bereichen Ashtanga-Yoga, Poweryoga und Sivananda-Yoga zu einem System, das sich einem Kristall vergleichbar aus verschiedenen klaren Facetten zusammensetzt. Wir bieten laufend Yogakurse in Yogaschulen in Freiburg an, die sich hervorragend zur Stressbewältigung und Burnout-Prävention eignen.

Aus der Arbeit in den Yogakursen haben wir zusätzlich ganzheitliche Fitnesskurse entwickelt, welche sich von der klassischen Fitness und Körperarbeit in Fitness-Studios in Effektivität und Eleganz klar hervorheben.

Unsere Kurse werden von den meisten Krankenkassen (§§ 20 und 20a BGV5 – Leitfaden Prävention) übernommen

 

 

 





Kontaktaufnahme

Captcha:
8 + 10 =