Stressabau und Burnout Prophylaxe

Gepostet am Mai 29, 2015 in Stress, Stressabbau, Stressbewältigung

Stress und Burnout sind kein Problem und keine Diagnose oder Krankheit. Es ist ein Zeichen, daß der Körper und die Seele etwas anderes möchten:

Einen tiefen Lebensinn und ihren ureigenen, echten Lebensweg.

Sowohl Stress als auch Burnout sind ein liebevoller Wegweiser der unbewussten Sehnsucht, sich selbst voll zu leben und sich selbst voll zu ERLEBEN. Durch Stress & Burnout wird so ein Innehalten ein „Stop“ auf Körperebene quasi „erzwungen“.

Stressbewältigung, Stressmanagement, Burnout usw. sind nach wie vor in aller Munde. Was bedeutet das nun für Sie persönlich? Ein Leben ohne Stress ist gar nicht möglich.

Wenn wir nie Stress hätten, würde uns unser in uns wohnendes Potential gar nicht bewusst werden.

Durch erfolgreichen Umgang mit stressreichen Situationen („Herausforderungen“) werden wir stärker, erkennen uns selbst, unsere Grenzen und auch Möglichkeiten besser.

Damit wir stärker und intelligenter werden und keinen bleibenden Schaden nehmen (z.B. Burnout) ist es sinnvoll den Stress „graduell“ und „inkremental“, d.h. In verdaubaren Happen einzunehmen – dann macht das ganze Spass und führt zum sogenannten „Flow“.

Dieser zeichnet sich durch eine tiefe Freude, die sich mit seichtem Spass nicht vergleichen läßt, aus. Das wunderbare und interessante daran ist, daß man das lernen kann.

Und das noch faszinierendere daran ist, daß dieser Zustand dann „neuronal verankert“ wird, d.h. Es wird der natürliche Normalzustand. Wie bei einem Kind. Der Vorteil ist, dass wir jetzt als Erwachsene diesen Zustand friedlich mitbekommen. Zusätzlich.

Stark gefördert wird dieser Zustand durch achtsame Bewegung, Intelligenten Umgang mit Stress, und vor allem auch eine starke Beziehung zur NATUR (Elemente!), sich selbst und anderen.

Das „Werkzeug“ hierzu finden Sie in unseren „Nature Flows“ Seminaren:

http://ikub.de/nature-flows/

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.