Die Balance zwischen Herausforderung und Können finden

Gepostet am Dez 7, 2014 in Flow & Glück

„Es gehen immer 100 % der Schläge daneben,die man nicht ausführt“

 

Auf die Frage „Welche Umstände würden Sie glücklich machen?“ würden wahrscheinlich die meisten Menschen Antworten geben, die etwas mit Gesundheit, Geld oder einem bequemen Leben in Luxus zu tun haben. Doch Forschungsergebnisse beweisen, dass, im Gegensatz zu diesen tief verwurzelten Meinungen, die schönsten und glücklichsten Momente im Leben gewöhnlich mit der erfolgreichen Bewältigung einer Aufgabe verbunden sind, die Können und Konzentration erforderte, oder mit Situationen, in denen man sich anstrengen musste, um ein schwieriges Hinderniss zu überwinden. Die Menschen sind glücklich, wenn sie ein Ziel haben und versuchen können, es aus eigener Kraft zu verwirklichen. Wenn sie jedoch selbst nichts dazu beitragen können, macht weder Geld noch Besitztum glücklich.

Die meisten Menschen glauben, dass materielle Annehmlichkeiten und Müßiggang das Leben angenehm und schön machen. Der Himmel auf Erden, denken sie, besteht darin, nichts zu tun zu haben und jede Menge Unterhaltung, um sich zu amüsieren. Doch bei genauerer Betrachtung erweist sich diese Überzeugung als falsch. Im Gegensatz zu dieser vorherrschenden Meinung sind es gewöhnlich Situationen, in denen wir aus eigener Kraft etwas erreichen, in denen wir eine schwierige Aufgabe mit Kraft oder Verstand bewältigen, die dem Leben einen Sinn verleihen und uns glücklich und zufrieden machen. Obwohl viele von uns danach streben zu Superkonsumenten zu werden – Luxuskarossen und teuere Fernsehgeräte zu besitzen und exotische Urlaubsreisen zu machen -, ist es eine Tatsache, dass es gerade nicht diese Dinge sind, die uns glücklich machen. Mit Konsum und Unterhaltung schlagen wir Zeit tot und retten uns vor Langeweile, aber es passiert nur selten, dass wir uns dadurch als Persönlichkeit gut fühlen. Das Leben ist am anregendsten, wenn wir uns intensiv mit einer komplexen Herausforderung befassen. Die beste Strategie, das Leben zu geniessen, besteht darin, die Fertigkeiten, über die man verfügt, weiterzuentwickeln und sie möglichst in vollem Umfang zu nutzen.

 

 

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.